Login

Login
Benutzername


Passwort



Registrierung.
. Passwort vergessen?
.

Spenden

IG ehem. DDR-Flüchtlinge gem. e.V.
Finanzamt Mannheim
StNr 38146 / 05413
IBAN
DE 15 6705 0505 0040 4138 12
BIC   MANSDE66XXX
Sparkasse Mannheim Rhein Neckar Nord

Mitglied werden

 

Aus Presse und Medien

 

2024/2 der stacheldraht

"Aus der Arbeit der (SED-)Opferbeauftragten" (Größe: 465 kB; Downloads bisher: 2159; Letzter Download am: 25.06.2024)

 

2023-08-17 Hünfelder Zeitung

"Langer Kampf noch nicht zu Ende" (Größe: 295 kB; Downloads bisher: 4075; Letzter Download am: 25.06.2024)

 

2021/2 der stacheldraht

"DDR-Altübersiedler und die Rentenüberleitung -- ein Dauerärgernis" (Größe: 1.74 MB; Downloads bisher: 12675; Letzter Download am: 25.06.2024)

 

2020/3 der stacheldraht

"Verstörende Auskunft" (Größe: 5.28 MB; Downloads bisher: 17190; Letzter Download am: 25.06.2024)

 

2019 Budapester Zeitung Nr. 32 (Größe: 8.2 MB; Downloads bisher: 17017; Letzter Download am: 25.06.2024)

Seite 13 Merkels Grenzöffnung, Seiten 32/33 'Sternfahrt aus Anlaß ...'

2019 Budapester Zeitung Nr. 31 (Größe: 8.97 MB; Downloads bisher: 17385; Letzter Download am: 25.06.2024)

ab Seite 19: Interview mit einer Familie, die 1989 über Ungarn geflohen ist

 

01. November 2018: Jüdische Allgemeine

"Verdiente Rente"

 

02. April 2018 Conservo: Rentenbetrug

Gefühllose, brutale Antwort aus Merkels Kanzleramt (Größe: 103 kB; Downloads bisher: 15284; Letzter Download am: 25.06.2024)

 

2017/7 der stacheldraht

Offener Leserbrief an die Bundeskanzlerin (Größe: 852 kB; Downloads bisher: 5664; Letzter Download am: 25.06.2024)

 

21. März 2017 MDR Umschau

"DDR-Flüchtlinge kämpfen für höhere Renten"

 

2017/01 der stacheldraht

"Asymmetrischer Kampf um Rente" (Größe: 2.56 MB; Downloads bisher: 15154; Letzter Download am: 24.06.2024)

 

18. Januar 2017

ARD Plusminus

Weniger Geld für ehemalige DDR-Flüchtlinge.mp4 (Größe: 56.68 MB; Downloads bisher: 20105; Letzter Download am: 25.06.2024)

 

Konservativer und liberaler Blog Conservo: Zynischer Rentenbetrug an deutschen Flüchtlingen

oder hier in JournalistenWatch.com 

 

 

Ältere Beiträge sind links unter dem Menüpunkt "Archiv Presse / Medien" abrufbar.

 

Designauswahl

Designauswahl

Forum Gästebuch

Anfrage in abgeordnetenwatch.de

nachricht: Unten stehe Frage habe ich gerade im www.abgeordnetenwatch.de (Rubrik: Inneres&Justiz) gestellt und nun hoffe ich auf Freischaltung.
-----------------------------------------

Sehr geehrter Frau Ministerin,

mehrmals wurden Sie und die FDP zum Rentenbetrug an ehemaligen DDR-Flüchtlingen vor dem Mauerfall im November 1989 angesprochen.
Hierbei handelt es sich um ca. 300.000 Betroffene, die auf eine Lösung durch die Politik warten.
Die Justiz hat es bisher nicht zustande gebracht, den Konflikt, den die Politik selbst verursacht hat, zu lösen.

Meine Frage an Sie lautet:
Kann von der Regierung aus CDU/CSU/FDP erwartet werden, dass aufgrund der gewonnenen Erkenntnisse durch den Fall MOLLATH eine sofortige politisch/juristische Untersuchung, beginnend im deutschen Bundestag, gestartet wird und zwar unter Federführung von Ihnen persönlich, sehr geehrte Frau Ministerin?

Der Petitionsausschuss hat nach mehr als 6 Jahren Beratung einen einstimmig, also alle Parteien des Bundestages haben zugestimmt, gefassten Beschluss an die Regierung weitergeleitet, welchen das BMAS unter Führung von Frau Dr. U. von der Leyen, ablehnt hat. Die Ministerin könne keinen Handlungsbedarf erkennen, das heißt, sie favorisiert die biologische Lösung des Problems.
Mit den Worten der Kanzlerin gesprochen, ist die Ablehnung alternativlos. Gutachten, Argumente von Kommissionen und Fachleuten werden missachtet.

Hier handelt es sich um einen einzigartigen Nachkriegsskandal, der endlich gelöst werden muss.

Ich fordere Sie auf!
Tun Sie was, sonst laufen nicht nur der FDP auch noch die letzten Wähler davon. Wohin das dann führt, sollten wir Deutsche aus der Geschichte gelernt haben!

Mit den besten Grüßen
Peter Kämpfe

p.s. Freischaltung ist er erfolgt: http://www.abgeordnetenwatch.de/frage-575-37773--f364261.html#q364261


Von jeder am 08.12.2012; 09:53:13 Uhr [3383 Hits]

Sie müssen sich anmelden, um einen Beitrag schreiben zu können.

.
.

xxnoxx_zaehler