Login

Login
Benutzername


Passwort



Registrierung.
. Passwort vergessen?
.

Spenden

IG ehem. DDR-Flüchtlinge gem. e.V.
Finanzamt Mannheim
StNr 38146 / 05413
IBAN
DE 15 6705 0505 0040 4138 12
BIC   MANSDE66XXX
Sparkasse Mannheim Rhein Neckar Nord

Mitglied werden

 

Aus Presse und Medien

 

2024/2 der stacheldraht

"Aus der Arbeit der (SED-)Opferbeauftragten" (Größe: 465 kB; Downloads bisher: 1801; Letzter Download am: 17.06.2024)

 

2023-08-17 Hünfelder Zeitung

"Langer Kampf noch nicht zu Ende" (Größe: 295 kB; Downloads bisher: 3706; Letzter Download am: 17.06.2024)

 

2021/2 der stacheldraht

"DDR-Altübersiedler und die Rentenüberleitung -- ein Dauerärgernis" (Größe: 1.74 MB; Downloads bisher: 12281; Letzter Download am: 17.06.2024)

 

2020/3 der stacheldraht

"Verstörende Auskunft" (Größe: 5.28 MB; Downloads bisher: 16757; Letzter Download am: 17.06.2024)

 

2019 Budapester Zeitung Nr. 32 (Größe: 8.2 MB; Downloads bisher: 16621; Letzter Download am: 17.06.2024)

Seite 13 Merkels Grenzöffnung, Seiten 32/33 'Sternfahrt aus Anlaß ...'

2019 Budapester Zeitung Nr. 31 (Größe: 8.97 MB; Downloads bisher: 16972; Letzter Download am: 17.06.2024)

ab Seite 19: Interview mit einer Familie, die 1989 über Ungarn geflohen ist

 

01. November 2018: Jüdische Allgemeine

"Verdiente Rente"

 

02. April 2018 Conservo: Rentenbetrug

Gefühllose, brutale Antwort aus Merkels Kanzleramt (Größe: 103 kB; Downloads bisher: 14964; Letzter Download am: 17.06.2024)

 

2017/7 der stacheldraht

Offener Leserbrief an die Bundeskanzlerin (Größe: 852 kB; Downloads bisher: 5292; Letzter Download am: 17.06.2024)

 

21. März 2017 MDR Umschau

"DDR-Flüchtlinge kämpfen für höhere Renten"

 

2017/01 der stacheldraht

"Asymmetrischer Kampf um Rente" (Größe: 2.56 MB; Downloads bisher: 14834; Letzter Download am: 17.06.2024)

 

18. Januar 2017

ARD Plusminus

Weniger Geld für ehemalige DDR-Flüchtlinge.mp4 (Größe: 56.68 MB; Downloads bisher: 19611; Letzter Download am: 17.06.2024)

 

Konservativer und liberaler Blog Conservo: Zynischer Rentenbetrug an deutschen Flüchtlingen

oder hier in JournalistenWatch.com 

 

 

Ältere Beiträge sind links unter dem Menüpunkt "Archiv Presse / Medien" abrufbar.

 

Designauswahl

Designauswahl

Forum Gästebuch

Zur Bundestagdebatte 26.01.2012

Toll, was die CDU/CSU/FDP uns da vorgeführt hat. Unsere Probleme wurden Opfer eines vorgezogenen Wahlkampfes. Es ging nicht mehr um unser Anliegen. Also, wenn das so ist und die CDU Wahlkampf vorzieht, dann gibt es für uns nur eines bei der nächsten Bundestagwahl für uns zu tun, wir müssen all unsere Stimmen den Grünen geben, um eine Großkoalition zwischen CDU und SPD zu verhindern.

Die CDU will Krieg, den soll sie bekommen!

Grüßle
Günter


Nachschwätzer und Schönredner, die wider besseren Wissens die Argumente der Partei wiederholen, die kennen wir genügend aus unserem DDR-Leben. Abwählen war nicht möglich. Das war einer der vielen Gründe die DDR zu verlassen.
Deutschland müssen wir nicht mehr verlassen, um uns vor solchen Gesellen zu schützen. Wir können sie in das Abseits stellen. Wählen wir deren Partei nicht wieder! Sie haben es auch nicht anders verdient.
Wer meint, was geht mich das Problem der Übersiedler an, der solle bedenken: Methoden die zum Erfolg führen, werden immer wieder angewendet werden. Nicht ohne Grund erhöht sich die Anzahl von Verfassungsbeschwerden Jahr um Jahr.

Ich zitiere Pfarrer Martin Niemöller, KZ-Häftling von 1937 bis 1945:

"Als die Nazis die Kommunisten holten,
habe ich geschwiegen,
ich war ja kein Kommunist.

Als sie die Sozialdemokraten einsperrten,
habe ich geschwiegen,
ich war ja kein Sozialdemokrat.

Als sie die Gewerkschafter holten,
habe ich geschwiegen,
ich war ja kein Gewerkschafter.

Als sie mich holten,
gab es keinen mehr,
der protestieren konnte."

Volker Hilgert


Von russ am 29.01.2012; 11:54:43 Uhr [3635 Hits] Mitglieder

Re: Zur Bundestagdebatte 26.01.2012

Günter, ich behaupte mal, dass die Stimmen der Betroffenen dafür leider nicht ausreichen werden :(



Von jetme am 29.01.2012; 12:17:01 Uhr [65 Hits]

Sie müssen sich anmelden, um einen Beitrag schreiben zu können.

.
.

xxnoxx_zaehler