Login

Login
Benutzername


Passwort



Registrierung.
. Passwort vergessen?
.

Spenden

IG ehem. DDR-Flüchtlinge gem. e.V.
Finanzamt Mannheim
StNr 38146 / 05413
IBAN
DE 15 6705 0505 0040 4138 12
BIC   MANSDE66XXX
Sparkasse Mannheim Rhein Neckar Nord

Mitglied werden

 

Aus Presse und Medien

 

2024/2 der stacheldraht

"Aus der Arbeit der (SED-)Opferbeauftragten" (Größe: 465 kB; Downloads bisher: 1802; Letzter Download am: 17.06.2024)

 

2023-08-17 Hünfelder Zeitung

"Langer Kampf noch nicht zu Ende" (Größe: 295 kB; Downloads bisher: 3708; Letzter Download am: 17.06.2024)

 

2021/2 der stacheldraht

"DDR-Altübersiedler und die Rentenüberleitung -- ein Dauerärgernis" (Größe: 1.74 MB; Downloads bisher: 12283; Letzter Download am: 17.06.2024)

 

2020/3 der stacheldraht

"Verstörende Auskunft" (Größe: 5.28 MB; Downloads bisher: 16759; Letzter Download am: 17.06.2024)

 

2019 Budapester Zeitung Nr. 32 (Größe: 8.2 MB; Downloads bisher: 16625; Letzter Download am: 17.06.2024)

Seite 13 Merkels Grenzöffnung, Seiten 32/33 'Sternfahrt aus Anlaß ...'

2019 Budapester Zeitung Nr. 31 (Größe: 8.97 MB; Downloads bisher: 16977; Letzter Download am: 17.06.2024)

ab Seite 19: Interview mit einer Familie, die 1989 über Ungarn geflohen ist

 

01. November 2018: Jüdische Allgemeine

"Verdiente Rente"

 

02. April 2018 Conservo: Rentenbetrug

Gefühllose, brutale Antwort aus Merkels Kanzleramt (Größe: 103 kB; Downloads bisher: 14965; Letzter Download am: 17.06.2024)

 

2017/7 der stacheldraht

Offener Leserbrief an die Bundeskanzlerin (Größe: 852 kB; Downloads bisher: 5294; Letzter Download am: 17.06.2024)

 

21. März 2017 MDR Umschau

"DDR-Flüchtlinge kämpfen für höhere Renten"

 

2017/01 der stacheldraht

"Asymmetrischer Kampf um Rente" (Größe: 2.56 MB; Downloads bisher: 14840; Letzter Download am: 17.06.2024)

 

18. Januar 2017

ARD Plusminus

Weniger Geld für ehemalige DDR-Flüchtlinge.mp4 (Größe: 56.68 MB; Downloads bisher: 19616; Letzter Download am: 17.06.2024)

 

Konservativer und liberaler Blog Conservo: Zynischer Rentenbetrug an deutschen Flüchtlingen

oder hier in JournalistenWatch.com 

 

 

Ältere Beiträge sind links unter dem Menüpunkt "Archiv Presse / Medien" abrufbar.

 

Designauswahl

Designauswahl

Forum Gästebuch

Ende der Gerechtigkeit !?

So, nun haben wir's aber gekriegt! Die frechen Dumpfbacken von CDU/CSU und der Randerscheinung FDP haben (wie eigentlich zu erwarten war!) die Anträge der Koalitionsparteien abgeschmettert! Deren Begründungen waren ein einziges freches Behaupten und Rumgeeiere! Am frechsten fand ich den FDP Typen Dr. Heinrich L. Kolb. Da haben sie den richtigen Bullenbeißer hergenommen! Toller Rhetoriker aber mit NULL Inhalt! Und von so einem Schei... Mob muss man sich regieren lassen! Da macht die Knalltüte doch gar ein Super Angebot an die Betroffenen: er hat mit vorgeschlagen, dass die Betroffenen ja zu etwas günstigeren Konditionen ihre Rentenansprüche erhöhen könnten, indem sie nachzahlen können!!!! Ja, tickt der Mann noch richtig? Wovon denn bitteschön?! Und überhaupt geht das ja auch voll am Kern der Sache vorbei! Nämlich dem Eingeständnis, das gebrochene Recht wieder herzustellen! Und der andere Depp (oder war es doch der selbe?) redete davon, dass auch die Altbundesbürger Rentenauskünfte erhalten hätten, die dann bei Renteneintritt (also wohl beim Rentenbescheid) Abweichungen erfahren hätten?! Ja, hat der sie noch Alle? Ich z.B. habe einen Rentenbescheid in dem mir die DDR Arbeitszeiten nach FRG bewilligt wurden! Aber das ist den Heren ja Sch...ß egal! Hauptsache, sie vergnatzen nicht ihre gutsituierte Klientel, damit sie auf jeden Fall auch ab 2013 ihr Unwesen am Volk weiter treiben können!
Ich bin zutiefst enttäuscht! Hatte ich mir doch noch imer etwas Hoffnung gemacht.... diese stirbt bekanntlich zuletzt... gestern war dann die Beerdigung.

Viele Grüße
3stelliger Diplom-Bruttorentenempfänger
jetme



Von jetme am 27.01.2012; 18:19:38 Uhr [3444 Hits]

Sie müssen sich anmelden, um einen Beitrag schreiben zu können.

.
.

xxnoxx_zaehler