Login

Login
Benutzername


Passwort



Registrierung.
. Passwort vergessen?
.

Spenden

IG ehem. DDR-Flüchtlinge gem. e.V.
Finanzamt Mannheim
StNr 38146 / 05413
IBAN
DE 15 6705 0505 0040 4138 12
BIC   MANSDE66XXX
Sparkasse Mannheim Rhein Neckar Nord

Mitglied werden

 

Aus Presse und Medien

 

2024/2 der stacheldraht

"Aus der Arbeit der (SED-)Opferbeauftragten" (Größe: 465 kB; Downloads bisher: 2522; Letzter Download am: 16.07.2024)

 

2023-08-17 Hünfelder Zeitung

"Langer Kampf noch nicht zu Ende" (Größe: 295 kB; Downloads bisher: 4397; Letzter Download am: 16.07.2024)

 

2021/2 der stacheldraht

"DDR-Altübersiedler und die Rentenüberleitung -- ein Dauerärgernis" (Größe: 1.74 MB; Downloads bisher: 13016; Letzter Download am: 16.07.2024)

 

2020/3 der stacheldraht

"Verstörende Auskunft" (Größe: 5.28 MB; Downloads bisher: 17644; Letzter Download am: 16.07.2024)

 

2019 Budapester Zeitung Nr. 32 (Größe: 8.2 MB; Downloads bisher: 17441; Letzter Download am: 16.07.2024)

Seite 13 Merkels Grenzöffnung, Seiten 32/33 'Sternfahrt aus Anlaß ...'

2019 Budapester Zeitung Nr. 31 (Größe: 8.97 MB; Downloads bisher: 17821; Letzter Download am: 16.07.2024)

ab Seite 19: Interview mit einer Familie, die 1989 über Ungarn geflohen ist

 

01. November 2018: Jüdische Allgemeine

"Verdiente Rente"

 

02. April 2018 Conservo: Rentenbetrug

Gefühllose, brutale Antwort aus Merkels Kanzleramt (Größe: 103 kB; Downloads bisher: 15626; Letzter Download am: 16.07.2024)

 

2017/7 der stacheldraht

Offener Leserbrief an die Bundeskanzlerin (Größe: 852 kB; Downloads bisher: 6157; Letzter Download am: 16.07.2024)

 

21. März 2017 MDR Umschau

"DDR-Flüchtlinge kämpfen für höhere Renten"

 

2017/01 der stacheldraht

"Asymmetrischer Kampf um Rente" (Größe: 2.56 MB; Downloads bisher: 15501; Letzter Download am: 16.07.2024)

 

18. Januar 2017

ARD Plusminus

Weniger Geld für ehemalige DDR-Flüchtlinge.mp4 (Größe: 56.68 MB; Downloads bisher: 20601; Letzter Download am: 16.07.2024)

 

Konservativer und liberaler Blog Conservo: Zynischer Rentenbetrug an deutschen Flüchtlingen

oder hier in JournalistenWatch.com 

 

 

Ältere Beiträge sind links unter dem Menüpunkt "Archiv Presse / Medien" abrufbar.

 

Designauswahl

Designauswahl

Forum Kommentare

...die Strafe folgt auf dem Fuss..

Hallo betroffene, ehemalige deutsche Flüchtlinge, Freigekaufte, Ausgereiste und Abgeschobene aus der damaligen DDR -

was sich momentan in Osteuropa als Krieg abspielt ist auch von den Leuten zu verantworten die sich immer als lupenreine Demokraten, als Christen, als sozial und demokratische Sozialisten, als Liberale geoutet hatten - vor dem Mauerfall, während der Zeit des Umsturzes in der DDR und nach dem Fall der DDR und im neuen Deutschland danach hervortaten.

Das Grundgesetz haben diese Leute mit Füssen getreten - ihre eigenen Partei-Interessen war die Triebfeder ihres agierens. Nur bla-bla und schöne Worte uns Bürgern gegenüber - alle die da gewesen sind, ob Blüm, ob Riester, ob Clement, ob Müntefering, ob Scholz, ob Jung, ob Barlay, ob von der Leyen, ob Nahles und zur Zeit Heil - sie alle haben uns Deutsche aus der ehemaligen DDR belogen und uns um unsere Renten betrogen. Nicht zu vergessen die ehemalige Christ-Kanzlerin Merkel. Alle haben uns das Blaue vom Himmel zugesagt und keiner hat es eingehalten und ist unser Rentenproblem angegangen. Sie alle haben auf Gott und die Welt geschworen der eigenen Bevölkerung nur zum Wohle zu dienen und doch waren das nur gebeugte Eide.

Die Folgen werden jetzt gewahr,denn nicht nur wir Betroffene im Inland sind die Opfer, auch das nahe Ausland macht diesen Leuten nun schwere Vorwürfe wegen derer falschen und liebtuerischen Politik den Russen gegenüber und die Folgen die nun das ganze Land zu tragen hat. Wir betroffene Deutsche von damals sind deshalb dort (aus der DDR) weg gewollt, weil wir dieses russische System nicht mehr ertragen wollten und konnten.

Wie sagt doch der Volksmund ? " ...die Strafe folgt auf dem Fuss..."

Alles Gute für die Leser und Betroffene im Forum

Klaus-Dieter Wohlgemuth




Von jeder am 05.04.2022; 19:07:47 Uhr [918 Hits]

Sie müssen sich anmelden, um einen Beitrag schreiben zu können.

.
.

xxnoxx_zaehler